Wer hat noch einen Jailbreak?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit viel Glück könnte ein 10.3-10.3.1 JB kommen. Ein Pangu Team Mitglied hat einen JB auf einem 7er iPhone und 10.3.1 auf einer Konferenz gezeigt. Scheint also zu gehen, nur ob und wann es den öffentlich gibt weis keiner.

      Für den 10.1.1 und 10.2 JB könnte eventuell bald etwas neues kommen, in der Richtung Extender, nur für alle, ohne Dev-Konto. Ist fast wie untethered JB, man braucht keinen Computer mehr wenn man unterwegs ist und das iPhone sich mal selbst rebooted. Habe die Alpha von Matt heute probiert und funzt prima.
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!
    • Wer hat noch einen Jailbreak?

      Rasputin007 schrieb:

      Mit viel Glück könnte ein 10.3-10.3.1 JB kommen. Ein Pangu Team Mitglied hat einen JB auf einem 7er iPhone und 10.3.1 auf einer Konferenz gezeigt. Scheint also zu gehen, nur ob und wann es den öffentlich gibt weis keiner.

      Für den 10.1.1 und 10.2 JB könnte eventuell bald etwas neues kommen, in der Richtung Extender, nur für alle, ohne Dev-Konto. Ist fast wie untethered JB, man braucht keinen Computer mehr wenn man unterwegs ist und das iPhone sich mal selbst rebooted. Habe die Alpha von Matt heute probiert und funzt prima.


      Aber wie kannst du Extender nutzen wenn sich dein IPhone rebootet und du dann ja nicht mehr gejailbreakt bist ?!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Auto resign die Yalu102 oder mach_portal alle 1 bis 6 Tage (kann man selber einstellen), d.h wenn es ein Reboot gibt, habe ich keinen JB mehr, dann einfach auf Yalu102 oder mach_portal app tappen und schon ist der JB wieder da. Habe das nun schon ein paar mal probiert, funzt prima.
      Die Yalu102 oder mach_portal app bleibt auf dem iPhone solange es signiert ist, z.Z. sind das 7 Tage. In der Zeit kannste rebooten so viel wie Du willst und Du kannst jedesmal durch die app den JB wieder bekommen. Das Problem bisher ist das nach 7 Tagen die Signatur weg ist und die app nicht mehr läuft, d.h. man muß sie neu mit Computer und Impactor installieren mit neuer 7 Tage Signatur.
      Mit Matt's App bekommt Yalu102 oder mach_portal automatisch eine neue Signatur und somit ist immer aktiv.
      Ich habe Matt' sApp installiert und dann rebooted. Das war mein erster Reboot seit über einem Monat, normalerweise wäre Yalu102 nutzlos da mein 7 Tage Signature schon seit über 3 Wochen abgelaufen wäre, aber da Matt's App Yalu102 neu signiert hat konnte ich direkt nach dem Reboot neu JB.
      Ich brauche keinen Computer und Impactor mehr um meinen JB zu bekommen, wann immer und wo immer ich bin.

      Matt benutzt Saurik's Extender aber hat dem seinen eigenen Stemple aufgedrückt und nun funzt es. Sollte in den nächsten Tagen öffentlich werden.
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rasputin007 ()

    • Sicherlich gibt es noch Bugs. Das ist immer so mit neuen Apps. Es lief prima bei mir, doch dann hatte ich vergessen das iPhone zu laden und die Batterie war am Morgen alle. Kein Problem, dachte ich, voll laden und neu JB, da Yalu ja noch signiert war. Konnte den JB auch bekommen, nur dann ging Extender Installer voll daneben. Nachdem Matt den CrashReporter log hatte, stellte sich heraus das Coolstar Stashing das Problem war.
      Nachdem ich das Stashing, welches ich brauchte für mein 16GB SE, weg hatte ging es wieder mit Extender Installer.
      Natürlich habe andere Leute andere Probleme, aber Matt ist recht gut die zu lösen.
      Wenigstens brauche ich nicht Ext3nder mit AppSync oder Extender Plus, was nicht jedes iPhone überlebt.
      Ich bleibe bei Extender Installer bis zum nächsten JB - soll wohl iOS 15 passieren!
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!
    • Nu ja, jeder JB ist auf einem Exploit basiert und das bedeutet ein Sicherheitsloch in iOS. Apple will ein sicheres iOS, was ich verstehen kann, denn mir wäre garnicht recht wenn irgendeine Organization, staatlich oder anders, bei mir das Mikrofon einschalten kann um mitzuhören oder die Kamera auslösen kann um zu sehen was ich mache und wenn ich treffe, einen Minuten genauen Ablauf meiner GPS Position hat und meine Emails und Text liest.
      Ich habe nix zu verbergen, es geht jedoch um das Prinzip der Privatsphäre.
      "Big Brother is watching you" ist was ich nicht mag!
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!
    • Matt hat "Extender:Reloaded", neuer Name damit es nicht zu Verwechslungen kommt, überarbeitet.
      Version 3.1-2, noch nicht öffentlich z.Z.
      Änderungen sind.

      Changes:
      - Fixes crash issues relating to stashing and if the user has the + symbol in their password
      - Added option to auto-revoke certificates in Advanced settings to workaround the CSR bug (disabled by default)
      - Added option to automatically re-sign in Low Power Mode (disabled by default)
      - Added option to change interval between checking if any apps need a resign
      - Added option to stop the annoying “No applications need resigning at this time” notification (enabled by default)
      - Various text changes to make settings functionality clearer
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!
    • Ich habe nun keinen mehr, bin auf 10.3.1!
      Der Grund war mein Versuch Coolstar's Stashing rückgängig zu machen, was irgendwo voll daneben gegangen ist.
      Ich brauchte Stashing da ich nur ein 16GB SE habe und die root Partition zu schnell voll war und ich nix mehr installieren konnte obwohl auf der user Partition noch über 3 GB frei waren.
      Nun kann ich wenigstens mal Prometheus testen.
      Aber nun nach über 6 Stunden immernoch kein Übereinstimmen der Apnonce zwischen meinem shsh2 Blobs und was das SE generiert.
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!
    • Da kannste wohl lange warten, einen 10.3.1 JB wird es nicht geben. Es gibt ihn, nur öffentlich wird der nicht werden. Pangu selber hat nie etwas über einen 10.3.1 JB gesagt. Es war jemand der auf der Hacker Konferenz den JB von einem Pangu Mitglied gesehen hat und darüber berichtet und fantasiert.

      Prometheus ist ein Downgrade Tool von tihmstar. Es läuft auf Mac und Linux. Man braucht shsh2 blobs für die Firmware auf die man restoren will. Diese shsh2 blobs kann man nur während der Zeit erstellen in der Apple die Firmware noch signiert.
      Konkret bedeutet das, ich habe meine shsh2 blobs für 10.2 und habe Prometheus auf einem Linux PC am Laufen. Allerdings kann es Tage dauern, denn die shsh2 blobs sind ein ApNonce ticket code und nun bring Prometheus das iPhone in einen Recovery Mode und läst es ein ApNonce ticket code generieren. Dieser wird mit dem shsh2 blob verglichen. Passt der kann wieder gegangen werden und hoffentlich 10.2 restored werden. Stimmen jedoch diese ApNonce nicht überein wird das iPhone neugestart, in Recovery Mode, und ein neues ApNonce von iPhone generiert. USW.
      Ist wie beim Lotto, Du hast 6 Zahlen und nun lässt Du die Lottomaschine solange laufen bis Du Deine 6 Zahlen hast.
      Habe mir dafür nun extra ein Debian64 auf meinen PC installiert und nun kann der bis Weihnachten oder so laufen.
      Nichts ist unmöglich, nur Wunder dauern etwas länger!