Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Suchen Sie nach Titeln im iTunes-Store

Vorherige Beiträge 56

  • Da kannste wohl lange warten, einen 10.3.1 JB wird es nicht geben. Es gibt ihn, nur öffentlich wird der nicht werden. Pangu selber hat nie etwas über einen 10.3.1 JB gesagt. Es war jemand der auf der Hacker Konferenz den JB von einem Pangu Mitglied gesehen hat und darüber berichtet und fantasiert.

    Prometheus ist ein Downgrade Tool von tihmstar. Es läuft auf Mac und Linux. Man braucht shsh2 blobs für die Firmware auf die man restoren will. Diese shsh2 blobs kann man nur während der Zeit erstellen in der Apple die Firmware noch signiert.
    Konkret bedeutet das, ich habe meine shsh2 blobs für 10.2 und habe Prometheus auf einem Linux PC am Laufen. Allerdings kann es Tage dauern, denn die shsh2 blobs sind ein ApNonce ticket code und nun bring Prometheus das iPhone in einen Recovery Mode und läst es ein ApNonce ticket code generieren. Dieser wird mit dem shsh2 blob verglichen. Passt der kann wieder gegangen werden und hoffentlich 10.2 restored werden. Stimmen jedoch diese ApNonce nicht überein wird das iPhone neugestart, in Recovery Mode, und ein neues ApNonce von iPhone generiert. USW.
    Ist wie beim Lotto, Du hast 6 Zahlen und nun lässt Du die Lottomaschine solange laufen bis Du Deine 6 Zahlen hast.
    Habe mir dafür nun extra ein Debian64 auf meinen PC installiert und nun kann der bis Weihnachten oder so laufen.
  • Ich habe nun keinen mehr, bin auf 10.3.1!
    Der Grund war mein Versuch Coolstar's Stashing rückgängig zu machen, was irgendwo voll daneben gegangen ist.
    Ich brauchte Stashing da ich nur ein 16GB SE habe und die root Partition zu schnell voll war und ich nix mehr installieren konnte obwohl auf der user Partition noch über 3 GB frei waren.
    Nun kann ich wenigstens mal Prometheus testen.
    Aber nun nach über 6 Stunden immernoch kein Übereinstimmen der Apnonce zwischen meinem shsh2 Blobs und was das SE generiert.
  • Matt hat "Extender:Reloaded", neuer Name damit es nicht zu Verwechslungen kommt, überarbeitet.
    Version 3.1-2, noch nicht öffentlich z.Z.
    Änderungen sind.

    Changes:
    - Fixes crash issues relating to stashing and if the user has the + symbol in their password
    - Added option to auto-revoke certificates in Advanced settings to workaround the CSR bug (disabled by default)
    - Added option to automatically re-sign in Low Power Mode (disabled by default)
    - Added option to change interval between checking if any apps need a resign
    - Added option to stop the annoying “No applications need resigning at this time” notification (enabled by default)
    - Various text changes to make settings functionality clearer
  • Nu ja, jeder JB ist auf einem Exploit basiert und das bedeutet ein Sicherheitsloch in iOS. Apple will ein sicheres iOS, was ich verstehen kann, denn mir wäre garnicht recht wenn irgendeine Organization, staatlich oder anders, bei mir das Mikrofon einschalten kann um mitzuhören oder die Kamera auslösen kann um zu sehen was ich mache und wenn ich treffe, einen Minuten genauen Ablauf meiner GPS Position hat und meine Emails und Text liest.
    Ich habe nix zu verbergen, es geht jedoch um das Prinzip der Privatsphäre.
    "Big Brother is watching you" ist was ich nicht mag!
  • Sicherlich gibt es noch Bugs. Das ist immer so mit neuen Apps. Es lief prima bei mir, doch dann hatte ich vergessen das iPhone zu laden und die Batterie war am Morgen alle. Kein Problem, dachte ich, voll laden und neu JB, da Yalu ja noch signiert war. Konnte den JB auch bekommen, nur dann ging Extender Installer voll daneben. Nachdem Matt den CrashReporter log hatte, stellte sich heraus das Coolstar Stashing das Problem war.
    Nachdem ich das Stashing, welches ich brauchte für mein 16GB SE, weg hatte ging es wieder mit Extender Installer.
    Natürlich habe andere Leute andere Probleme, aber Matt ist recht gut die zu lösen.
    Wenigstens brauche ich nicht Ext3nder mit AppSync oder Extender Plus, was nicht jedes iPhone überlebt.
    Ich bleibe bei Extender Installer bis zum nächsten JB - soll wohl iOS 15 passieren!